Mitgliederversammlung 2018

Thema: Allgemein

Ergebnisprotokoll der Mitgliederversammlung 2018

Am 26.01.2018 fand um 18:00 Uhr im Kretscham Spitzkunnersdorf die Mitgliederversammlung (ff. MV) des TSV 1861 Spitzkunnersdorf e. V. statt. Der Einladung folgten -37- Vereinsmitglieder aus allen Abteilungen.

1. Eröffnung und Begrüßung

Der Vorstandsvorsitzende, Hr. Thomas Clemens, eröffnete die MV und begrüßte die Teilnehmer. Nach Bekanntgabe der Tagesordnung übergab er das Wort an den Bürgermeister der Gemeinde. Herr Scholze würdigte in seinem Grußwort den hohen Stellenwert der Vereinsarbeit als Bestandteil des Gemeindelebens und hob insbesondere die Nachwuchsarbeit heraus. Er dankte den Verantwortlichen, den Übungsleitern und allen engagierten Vereinsmitgliedern für deren Einsatz. Er stellte in Aussicht, sich weiterhin um den kommunalen Erwerb von Grundflächen im Bereich des Hartplatzes zu bemühen, um dem Verein damit langfristig Planungssicherheit zu ermöglichen.

2. Feststellung der Beschlussfähigkeit

In der Folge übernahm der Sportfreund Martin Neumann die Funktion eines Versammlungsleiters. Er stellte zunächst sowohl die satzungsgemäße Einberufung als auch die Beschlussfähigkeit der MV fest.

3. Tätigkeitsberichte der Abteilungen, einschließlich Aussprache

Der Vorstand und die Abteilungsvorsitzenden legten Rechenschaft über die im Jahr 2017 geleistete Arbeit ab.

3.1 Vorstand (Martin Neumann, Mathias Röske):
• Darstellung der in Verantwortung des Vorstands durchgeführten Veranstaltungen (z. B. Kindersportfest, MTB-Rennen)
• Bericht über das Vereinsausschlussverfahren gegen ein Vereinsmitglied
• Informationen zur Neugründung der Abteilung „Reha-Sport“
• erfolgreiche Etablierung der gemeinsamen Gespräche mit den Abteilungsvorständen
3.2 Abteilung Fußball (Heiko Kropp):
• aktuell -216- Mitglieder (+8 im Vergleich zu 2016)
• Darlegung der Problematik Nachwuchsgewinnung, auch vor dem Hintergrund, dass mittlerweile bis in die unteren Ebenen hinein Aufwandsentschädigungen gezahlt werden > verstärktes Engagement zur Gewinnung von Kleinsponsoren
• Beschreibung der getroffenen Erhaltungs- und Erneuerungsmaßnahmen (Baumrückschnitt, Sitzbänke, Fangnetze)
• Teilnahme an einem Pilotprojekt des SFV und der SPORTTOTAL AG, d. h. Installation von Bild-Übertragungstechnik im Bereich der Fußballplätze für die geplante Online-Übertragung unserer Fußballspiele via Internet (Start in Kürze)
• schrittweiser Modernisierungsprozess (z. B. bargeldlose Bezahlung im Verkauf)
3.3 Abteilung Turnen (Bärbel Wilke):
• aktuell -161- Mitglieder aus -16- Gemeinden (+5 im Vergleich zu 2016)
• alle Vorhaben und jährlichen Aktivitäten absolviert
3.4 Abteilung Wintersport (Friedhart Seidel):
• berichtet ausführlich über die überregionalen und eigenen Veranstaltungen im abgelaufenen Jahr (Kindersportfest, MTB-Rennen, Karasek-Lauf, Ski-Wettbewerbe)
• hob die herausragenden Leistungen im Nachwuchsbereich hervor, insbesondere in den AK 10/11 und hebt hervor, dass aus der eigenen Gemeinde lediglich 5 (!) Kinder in der Abteilung Wintersport angemeldet sind
• Sportfreund Wagner seit diesem Jahr in der Nationalmannschaft der Vorspringer für FIS-Veranstaltungen (also bei allen internationalen Großveranstaltungen dabei)
• sprach seinen Dank an alle Aktiven, Helfer und Unterstützer aus

4. Bericht der Kassenprüfer für das Geschäftsjahr 2017

Die Sportfreundin Ute Jungmichel verlas den Bericht der Kassenprüfer. Beanstandungen waren nicht zu verzeichnen. Einzelheiten dazu können a. a. O. eingesehen werden.

5. Beschlussfassung über die Entlastung und Neuwahl der Kassenprüfer für 2017

Die Kassenprüfer Ute Jungmichel und Gisela Neumann wurden für das abgelaufene Geschäftsjahr einstimmig entlastet und ebenso für 2018 bestellt.

Abstimmungergebnis: 37-0-0-

6. Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstands für 2017

Der Vorstand wurde für das abgelaufene Geschäftsjahr einstimmig entlastet.
Abstimmungsergebnis: 31-0-0

7. Neuwahl des Vorstands und der vertretungsberechtigten Vorstandsmitglieder

Für den Gesamtvorstand in der Legislatur 2018 bis 2020 standen folgende Kandidaten zur Wahl:
Thomas Clemens, Martin Neumann (beide Abt. Fußball), Mathias Röske, Christiane Pasikowski, Ulli Hoyer (alle Abt. Turnen), Friedhard Seidel, Martin Wagner (beide Abt. Wintersport), Silke Schulz (Abt. Reha)
Abstimmungsergebnis: 37-0-0

Zur Wahl als vertretungsberechtigte Vorstandsmitglieder i. S. d. § 26 BGB standen
Thomas Clemens als Vorsitzender
Mathias Röske als stv. Vorsitzender
Martin Neumann als Schatzmeister
Abstimmungsergebnis: 35-0-2

Alle Kandidaten gelten demnach als gewählt und nahmen die Wahl an. Das ehemalige Vorstandsmitglied Phillip Knippel trat aus beruflichen Gründen nicht wieder an und wurde gebührend verabschiedet.

8. Ergänzungen und Verschiedenes

Ein Sportfreund erkundigte sich, wann mit einer Fertigstellung der Instandsetzung der Turnhallenwand (Innenseite) zu rechnen sei. Es konnte mitgeteilt werden, dass die Instandsetzung bereits abgeschlossen ist.

9. Schließung der Mitgliederversammlung

Der Versammlungsleiter dankte allen Anwesenden und schloss die MV um 19:15 Uhr.

Mathias Röske
Protokollführer